ZBH - das Unternehmen

Zentraler Betriebshof Marl.

Modern. Unabhängig. Leistungsstark.

Schadstoffsammlung des ZBH im Monat Juli 2022

Die Schadstoffsammlung der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen kommt im Auftrag des ZBH im Juli an vier Tagen nach Marl. Der erste Termin ist Samstag, 2. Juli, der zweite am Donnerstag, 14. Juli, der dritte Termin ist am 23. Juli und der vierte am 30. Juli. Die Abgabezeiten sind am Donnerstag den 14. Juli in der Zeit von 14 bis 18 Uhr und am Samstag den 23. Juli von 9 bis 13 Uhr auf dem Wertstoffhof an der Zechenstraße 20.

Samstag der 02. Juli 2022: Mobile Schadstoffsammlung

Sickingmühle
Zur Freiheit/Hammer Straße: 9 - 9.30 Uhr
Hüls
Carl-Duisberg-Straße/Parkplatz vor Pestalozzi-Schule: 10 - 10.30 Uhr; Georg-Herwegh-Straße/Parkplatz vor Gesamtschule: 11 - 11.30 Uhr; Max-Reger-Straße/Einkaufszeile: 12 - 12.30 Uhr
Lenkerbeck
Bahnhofstraße/Zur Höhe: 13 - 13.30 Uhr
Sinsen
In de Flaslänne/Marktplatz: 14 - 14.30 Uhr

Samstag der 30. Juli 2022 Mobile Schadstoffsammlung

Polsum
Ehrenmal: 9 - 9.30 Uhr
Alt-Marl
Parkplatz Riegestraße 84 vor der Heinrich-Kiehlhorn-Schule: 9 - 9.30 Uhr; Parkplatz zwischen St. Georg-Kirche und Michaelhaus: 10 - 10.30 Uhr; Königsberger Straße/Kreuzstraße: 10 - 10.30 Uhr
Hamm
Merkelheider Weg/Parkplatz vor der Günther-Eckerland-Realschule: 11 - 11.30 Uhr; Bachackerweg/Parkplatz vor der Wilhelm-Raabe-Schule: 12 - 12.30 Uhr
Drewer
Westfalenstraße/Auferstehungskirche: 11 - 11.30 Uhr; Kampstraße/Lipper Weg: 12 - 12.30 Uhr
Brassert
Plaggenbrauckstraße/Schachtstraße: 13 - 13.30 Uhr
Brassertstraße/Marktplatz: 14 - 14.30 Uhr.

Problemabfall

Zum Problemabfall gehören zum Beispiel Pflanzenschutzmittel, Desinfektionsmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Lacke, Farben und damit getränkte Lappen, Holzschutz- und Holzbehandlungsmittel, Rostschutz- und Lösungsmittel, Kosmetika und Fieberthermometer.

Begrenzte Kapazitäten

Ein wichtiger Hinweis: Bei der Schadstoffsammlung „knubbeln“ sich die Kunden oft am Anfang der Abgabezeit an der Sammelstelle. Dann kann es zu Wartezeiten kommen, weil die Mitarbeiter der KSR die Schadstoffe nicht so schnell kontrollieren und sortieren können wie von einigen Kunden abgegeben werden. Daher die Bitte an die Anlieferer, die volle Abgabezeit von vier Stunden auszunutzen. Der ZBH weist darauf hin, dass bei allen Schadstoffsammlungen wegen der begrenzten Kapazität in den Sammelwagen nur haushaltsübliche Mengen angenommen werden können.

Hygienevorschriften und Anweisungen beachten

Der ZBH weist darauf hin, dass die Besucher, die ihre schadstoffhaltigen Abfälle abgeben möchten, einen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Zudem muss der erforderliche Abstand zu anderen Personen stets eingehalten werden. Der Annahmebereich der Umweltstation soll nur einzeln betreten werden. Darüber hinaus wird darum gebeten, Hinweise der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Sammelstation zu beachten.

Weitere Informationen

Zum Thema Problemabfälle hat der ZBH das Umweltinfo 19 herausgegeben, das Tipps und Hinweise rund um die Schadstoffsammlung enthält. Die Information liegt an vielen Stellen im Stadtgebiet aus und kann auch unter www.marl.de/zbh eingesehen und heruntergeladen werden.