ZBH - das Unternehmen

Zentraler Betriebshof Marl.

Modern. Unabhängig. Leistungsstark.

Eine Tonne Abfall im Wald versteckt

Drei Fahrzeuge und drei Mitarbeiter musste der ZBH einsetzen, um einen wilden Abfallhaufen zu entsorgen. Ein möglicher Verursacher konnte ermittelt werden.

Hoher Aufwand an Geräten und Personal
Einem Spaziergänger war ein riesiger Abfallhaufen in einem Waldstück im Marler Westen aufgefallen. Er informierte den ZBH, dessen Mitarbeiter sich vor Ort ein Bild des Schadens machten. Der ZBH musste sechs Mitarbeiter mit einem Bagger, einem Trecker und einem LKW anrücken lassen, um den Abfall abzutransportieren. Die Bergung des Abfalls erwies sich als schwierig, weil sich der Verursacher Mühe mit dem Verstecken gegeben hat und ihn hinter einem Erdwall ablegte. Daher war auch ein hoher Aufwand an Geräten und Personal erforderlich. Schließlich bargen die Mitarbeiter des ZBH mehr als 1000 Kilogramm Abfall.

Bußgeld und Kostenerstattung
Mitarbeiter des ZBH konnten einen möglichen Verursacher feststellen und informierten das Ordnungsamt. Neben einem Bußgeld erwartet den Verursacher auch eine „fette“ Rechnung für das Bergen und Entsorgen der Abfälle.