ZBH - das Unternehmen

Zentraler Betriebshof Marl.

Modern. Unabhängig. Leistungsstark.

Schlechtes Wetter sorgt für Terminverschiebungen auf der Baustelle Römerstraße

Nach der angekündigten Winterpause konnten die Arbeiten an der Römerstraße wie geplant am 18. Januar fortgesetzt werden.

Regen und Frost bremsen die Bauarbeiten aus
Für die Dauer der 3. Bauphase, und somit der Verkehrsführung als Einbahnstraße, hatte der ZBH drei Wochen veranschlagt. Leider kamen die Arbeiten aufgrund der vielen Niederschläge bisher nicht optimal voran.
Aktuell musste nun auch der für Anfang der nächsten Woche vorgesehene Asphalteinbau abgesagt werden, der den Abschluss dieses Abschnitts bedeutet hätte. Die Wetterdienste sagen zum Teil extrem niedrige Temperaturen sowie Niederschläge voraus – beides keine guten Voraussetzungen für den Asphalteinbau. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, das hängt von der weiteren Witterung ab. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass mit mindestens einer Woche Verzögerung gerechnet werden muss.

Wenn die Asphaltarbeiten durchgeführt werden konnten, wandert die Baustelle in die Kreuzung Gersdorff- / Heyerhoffstraße, und die ungeliebte Einbahnstraße ist dann Geschichte. Hierzu wird der ZBH im Vorfeld gesondert informieren.