ZBH - das Unternehmen

Zentraler Betriebshof Marl.

Modern. Unabhängig. Leistungsstark.

Langehegge: fertig!

Heute (27.5.) werden die Asphaltarbeiten auf der Langehegge abgeschlossen. Ab morgen können sie die Anwohner bereits befahren. Dies teilt der ZBH mit. Damit ist auch der letzte der drei Sanierungsabschnitte fertig gestellt.

Anwohner dürfen zuerst fahren
Mit dem Einbau der Deckschicht auf der Langehegge endet die Lärmsanierung in der Langehegge. Damit ist ein wichtiges Projekt aus den Maßnahmen der Stadt Marl, die im Rahmen der Förderung aus dem Kommunalinvestitionsgesetz umzusetzen sind, zum Abschluss gebracht. „Darüber hinaus wurde auch noch ein weiterer sanierungsbedürftiger Abschnitt der Straße in Ordnung gebracht", weiß Peter Küpper, Technischer Betriebsleiter des ZBH, zu berichten.

Für die Anwohner bedeutet dies, dass die Straße nach dem Auskühlen bereits am Donnerstag, 28. Mai wieder befahren werden kann.

In dieser Woche und zu Beginn der kommenden Woche sind noch Restarbeiten zu erledigen. Dazu gehören die Pflasterarbeiten an den Bushaltestellen, das Vergießen von Nähten, das Herrichten der Schächte und das Aufbringen der Markierungen.

Der ZBH rechnet damit, dass die Langehegge am Mittwoch, 3. Juni wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.

Der ZBH und die bauausführende Firma bedanken sich für die Geduld und das Verständnis der Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Behinderungen und Belästigungen während der Bauphase.