ZBH - das Unternehmen

Zentraler Betriebshof Marl.

Modern. Unabhängig. Leistungsstark.

Kanalisation in der Obersinsener Straße

Blick in die Baugrube

Bei der Erneuerung der Kanalisation in der Obersinsener Straße lohnt ein Blick in die Baugrube an der Kreuzung der Wacholder- / Obersinsener Straße. Hier errichtet der ZBH zurzeit eine rund sieben Meter tiefe Pumpstation.

Bauen anhand der örtlichen Gegebenheit
Zusätzlich wird der vorhandene Schacht erweitert und ein neuer Schacht gebaut. Alleine die Erstellung dieser drei Bauteile wird zehn Wochen in Anspruch nehmen. Die Unterkante der Sohle ist sechs Meter tief und die Grundfläche des neuen Schachtes beträgt 17 qm. Bevor die Spunddielen eingebaut wurden, war eine statische Berechnung erforderlich. Nach Auskunft der Bauleitung des ZBH lag die Schwierigkeit hierin, dass die Geometrie des neuen Bauwerkes von den unmittelbar in der Nähe liegenden Bauwerken und den zwei Zu- und zwei Abläufen bestimmt wird. Das war im Vorfeld nur zu erahnen, so dass die wahren Abmessungen des Bauwerkes nicht anhand der Zeichnung gebaut werden, sondern erst, nachdem die Lage aller anzuschließenden Leitungen festgestanden hat.

Die Arbeiten an dem Schachtbauwerk liegen im Zeitplan. Der ZBH bedauert die durch die Bauarbeiten entstehenden Behinderungen und Belästigungen und bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um deren Verständnis.