ZBH - das Unternehmen

Zentraler Betriebshof Marl.

Modern. Unabhängig. Leistungsstark.

Erneuerung der Kanalisation in Sickingmühle

Die Arbeiten zur Erneuerung der Kanalisation im Hesternkamp südlich der Einmündung Niggenkamp beginnen am 26. Oktober. Die Kanalerneuerung wird bis in den Ollenkamp fortgeführt und voraussichtlich am Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Anschließend beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Kanalisation in der Straße „Am Hidding“. Das teilt die Pressestelle der Stadt Marl mit.

Die Bereiche werden für den Straßenverkehr während der gesamten Baumaßnahme abschnittsweise gesperrt. Eine Sperrung bis zu vier Arbeitstagen ist möglich. Der Zentrale Betriebshof (ZBH) der Stadt Marl macht darauf aufmerksam, dass die Zufahrtsmöglichkeit zu den Grundstücken und Garagen im Verlauf nicht immer gewährleistet werden kann. Die jeweils betroffenen Anlieger werden über die Einschränkungen rechtzeitig von Baufirma H & W Tiefbau GmbH aus Marl, Tel. (02365) 69999-0, bzw. vom ZBH Marl informiert.

Die gesamte Baumaßnahme wird voraussichtlich bis April 2021 dauern. Es werden dabei 1.000  Quadratmeter Straßen aufgebrochen und anschließend wiederhergestellt, rund 200 Meter Kunststoffrohre mit Durchmessern von 300 Millimetern verlegt und 850 Kubikmeter Boden bewegt.

Der ZBH bedauert die durch die Bauarbeiten entstehenden Beeinträchtigungen und bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Sollten im Verlauf der Arbeiten Fragen, Anregungen oder Anlass zur Kritik auftreten, stehen den Bürgerinnen und Bürgern der zuständige ZBH-Bauleiter Herr Kettler (Tel. 02365/ 99 66 20) gerne zur Verfügung.