ZBH - das Unternehmen

Zentraler Betriebshof Marl.

Modern. Unabhängig. Leistungsstark.

Eine fehlende technische Komponente verzögert den Ampelstart an der Römerstraße

Die Asphaltarbeiten an der Römerstraße sind abgeschlossen, eine fehlende technische Komponente verzögert den Start der Ampel. Geplant war, die Signalanlagen am Bahnübergang und an der Kreuzung Römer-, Heyerhoff- und Gersdorffstraße in der kommenden Woche in Betrieb zu nehmen.

Der Straßenbau geht weiter
Ohne Bauteil keine Abnahme, ohne Abnahme kein Ampelbetrieb. Wie der ZBH mitteilt, verzögert sich die für Mitte nächster Woche geplante Inbetriebnahme. Der Bahnübergang wird bis dahin weiter über einen Posten gesichert.
Der Straßenbau wandert Ende der kommenden oder Anfang der übernächsten Woche in den 5. Bauabschnitt. Der Verkehr an der Kreuzung Heyerhoff- / Gersdorffstraße soll dann über eine Beschilderung geregelt werden.