ZBH - das Unternehmen

Unsere Arbeit auf den Punkt?

Wir geben der Stadt ein Gesicht.

Laubsammlung

Im Sommer spenden sie Schatten, liefern Sauerstoff, dämmen den Lärm, holen den Staub aus der Luft und geben Feuchtigkeit an sie ab. Aber im Herbst bereiten sie vielen Bürgern auch Kopfzerbrechen: die städtischen Straßenbäume. Herbstzeit ist auch Laubzeit.

Verstärkter Einsatz von Kehrmaschinen

Um der Laubflut Herr zu werden, setzt der ZBH in der Herbstzeit täglich drei große Kehrmaschinen ein, um große oder mittlere Straßen – je nach Regelung in der Satzung - ein- oder mehrmals wöchentlich zu reinigen. Ergänzend kümmern sich zwei Kleinkehrmaschinen um Reinheit auf Radwegen. Darüber hinaus sorgt ein Team mit LKW, Besen und Kehrschaufel für Sauberkeit an Stellen, die nicht mit Maschinen gereinigt werden können - unter anderem an Parkbuchten und Haltestellen.

Nasse Blätter sind gefährlich

Auf Gehwegen, für deren Reinigung die anliegenden Grundstückseigentümer verantwortlich sind, bildet die bunte Blätterschar eine nicht zu unterschätzende Unfallgefahr. Gefährlich wird es nämlich dann, wenn die bunten Blätter nicht rechtzeitig von Gehwegen entfernt werden. So lauert bei feuchtem Laub – ähnlich wie bei Eisglätte im Winter – Rutschgefahr! Andererseits verdeckt Laub Stolperkanten oder Hindernisse. Blätter und Äste im Rinnstein verhindern außerdem den Abfluss von Regenwasser.

Wohin mit dem Laub?

Das Laub darf auf keinen Fall in den Rinnstein gekehrt werden. Denn dann verstopft es die Einläufe (Gullis). Außerdem türmen sich in manchen Straßen riesige Mengen Laub in den Gossen auf, die den Kehrmaschinen ihre Arbeit unmöglich machen.

Wohin also mit den Laubmassen? Die umweltfreundlichste Art der Entsorgung ist immer noch die Kompostierung auf dem eigenen Grundstück oder das Abdecken von Beeten mit dem Laub. Die Laubschicht führt dem Boden organische Substanzen und Nährstoffe zu, fördert das Bodenleben und bietet vielen Lebewesen und Pflanzen einen Winterschutz.

In Straßen, in denen der ZBH Laubcontainer aufstellt - die in der Akutphase des Laubfalls meistens voll sind - kann Laub zwischengelagert werden, bis der Laubabfall geringer wird. Da die Laubcontainer erst eingezogen werden, wenn "das letzte Blatt" vom Baum ist, bleibt genug Zeit, das Zwischenlager nach und nach zu entsorgen.

Während der städtischen Laubabfuhr stehen auf dem Wertstoffhof des ZBH an der Zechenstraße 20 spezielle Großcontainer bereit, die Laub von städtischen Bäumen aufnehmen. Hier können Bürger Laub kostenlos entsorgen.

Nach den Erfahrungen des ZBH fallen in einigen Straßen jedoch solche Laubmassen an, dass selbst die fleißigsten Sammler überfordert werden. Der ZBH richtet in jedem Jahr wieder eine Laubabfuhr ein, um Anwohnerinnen und Anwohnern in den Straßen mit großem städtischem Baumbestand bei der mühsamen Entsorgungsarbeit unter die Arme zu greifen.

So werden vom ZBH mehr als 200 mit Aufklebern speziell gekennzeichnete Laubcontainer an den bekannten Brennpunkten aufgestellt. Dabei gibt es eine Besonderheit beim Outfit: Für die Laubabfuhr setzt der ZBH aus wirtschaftlichen Gründen Behälter ohne Deckel ein. Hintergrund für die oben-ohne-Behälter sind Vorschriften der EU, nach denen Müllcontainer einer bestimmten Bauart aus dem Verkehr zu ziehen sind. Diese Gefäße können allerdings noch für die Laubabfuhr - dann aber ohne Deckel - eingesetzt und damit wirtschaftlich sinnvoll genutzt werden, denn so kann die Anschaffung neuer Container entfallen. In jedem Fall sind die Behälter mit entsprechenden Aufklebern versehen, welche sie eindeutig als Laubcontainer kennzeichnen. Der ZBH hat mit dem Einsatz der deckellosen Behälter bereits gute Erfahrungen gemacht.

Die erste Abfuhr erfolgt erst, wenn alle Behälter aufgestellt sind. Eine frühere Abfuhr ist leider nicht möglich, auch wenn der Blätterregen bereits eingesetzt hat. Alle Container werden - im Rahmen der personellen und logistischen Möglichkeiten - bis etwa Mitte Dezember regelmäßig geleert. Bei übermäßig großem Laubanfall kann es zwischenzeitlich zu Verzögerungen bei den Behälterleerungen kommen. Es besteht jedoch kein Grund zur Sorge, denn die Container werden der Reihe nach geleert. Das Leerungsintervall kann dabei sehr unterschiedlich sein. Die Mitarbeiter arbeiten einen Abfuhrplan ab, nach dem jeder Container geleert wird. Besorgte Anrufe von Anwohnern beim ZBH können die Leerung nicht beschleunigen.

Notfallcontainer auf dem Betriebshof

Für über den Abfuhrrhythmus hinaus bestehenden Bedarf stellt der ZBH einen Laubbehälter am Betriebshof auf. In ganz dringenden Fällen kann Laub von städtischen Straßenbäumen deshalb auch kostenlos am Wertstoffhof des ZBH an der Zechenstraße 20 abgegeben werden. Den Zeitpunkt für dieses Angebot gibt der ZBH in jedem Herbst rechtzeitig bekannt.

An den Straßenrand gestellte, mit Laub gefüllte Behältnisse - wie zum Beispiel Laubkörbe, Kartons oder selbstgezimmerte Kisten - werden nicht geleert! Angefallenes Laub darf im Übrigen auch nicht vom Gehweg in die Straßenrinnen gefegt werden in der Hoffnung, die Kehrmaschine nimmt anschließend die Entsorgung bei der Straßenreinigung vor. Die bekannten Folgen sind: Überschwemmungen auf den Straßen oder Verstopfen der Saugschächte von Kehrmaschinen, die diese Mengen nicht aufnehmen können. Die Kehrmaschinenfahrer sind angehalten, solche Straßenabschnitte nicht zu kehren!

Wichtig: Gartenabfälle haben in den Laubcontainern nichts zu suchen. Wird festgestellt, dass der kostenlose Herbstservice durch Strauch- und Rasenschnitt missbraucht wird, werden die Behälter eingezogen. Grünabfälle gehören in den Komposter oder in die Biotonne. Sie können auch gegen Gebühr am Wertstoffhof an der Zechenstraße 20 abgegeben werden. Für die Entsorgung von bis zu 100 Litern Grünabfällen werden nur 0,50 € berechnet.

 
Polsum

Am Ehrenmal
Braukweg (Höhe H.-Nr. 14)
Braukweg (Höhe H.-Nr. 22)
Braukweg (Höhe H.-Nr. 34)
Brüggenpoth (Höhe H.-Nr. 40)
Friedhofstraße (Höhe H.-Nr. 8)
Friedhofstraße (Höhe H.-Nr. 26)
Friedhofstraße (Höhe H-Nr. 68/70)
Friedhofstraße (Höhe H-Nr. 80/Eingang Friedhof)
Friedhofstraße (Höhe H.-Nr. 116)
Im Eichholz (Höhe H.-Nr. 8)
Im Eichholz (Höhe H.-Nr. 15)
Im Eichholz (Höhe H.-Nr. 22)
Im Eichholz (Höhe H.-Nr. 25)
Kirchstraße (Höhe H.-Nr. 15)
Kirchstraße (Höhe H.-Nr. 19)
Kirchstraße (Höhe H.-Nr. 25)
Kirchstraße (Höhe H.-Nr. 33)
Oberkamp (am Glascontainer-Standplatz)

Alt-Marl

Am Theater (Höhe H.-Nr. 4)
Barkhausstraße (Höhe H.-Nr. 25)
Barkhausstraße (Ecke Hirschberger Straße)
Blumenstraße (gegenüber Trafohäuschen)
Bruchstraße (Höhe Goetheschule)
Bruchstraße (Ecke Siedlungsstraße gegenüber Garagen)
Bruchstraße (Kreuzungsbereich Siedlungssstraße/Wendehammer)
Dammstraße (Höhe H.-Nr. 22)
Friedrich-Ebert-Straße (Höhe H.-Nr. 6)
Friedrich-Ebert-Straße (Höhe H.-Nr. 22)
Grünberger Straße (Ecke Glatzer Straße)
Oppelner Straße (Ecke Glatzer Straße)
Langenbochumer Straße (gegenüber H.-Nr. 21/Höhe Zufahrt Röttgershof)
Ophoffstraße (Höhe H.-Nr. 15)
Ophoffstraße (Höhe H.-Nr. 39)
Ophoffstraße (Parkstreifen Höhe H.-Nr. 51)
Schillerstraße (Höhe H.-Nr. 54/56)
Schweriner Straße (gegenüber H.-Nr. 8)
Schweriner Straße (gegenüber H.-Nr. 22)
Vikariestraße (Höhe H.-Nr. 2)
Vikariestraße (Parkstreifen Höhe H.-Nr. 15)

Brassert

Agnesstraße (Ecke Krablerstraße)
Barbarastraße (Höhe H.-Nr. 67)
Bogenstraße (Höhe H.-Nr. 22)
Bogenstraße (Höhe H.-Nr. 36-38)
Bonifatiusstraße (Höhe H.-Nr. 15)
Bonifatiusstraße (Höhe H.-Nr. 20/Schule)
Bonifatiusstraße (zwischen H.-Nr. 35a und 35b)
Bonifatiusstraße (Höhe H.-Nr. 58)
Brassertstraße (Höhe H.-Nr. 62)
Brassertstraße (Höhe Glück-Auf-Schule)
Brassertstraße (Höhe H.-Nr. 152)
Grabbestraße (Höhe Kinderspielplatz)
Grüner Weg (Höhe H.-Nr. 29)
Haardstraße (Freifläche am Glascontainer-Standplatz)
Margaretenplatz
Martin-Luther-Straße (Höhe H.-Nr. 27)
Schachtstraße (Höhe H.-Nr. 10)
Schachtstraße (Höhe H.-Nr. 52)
Schachtstraße (Höhe H.-Nr. 105)
Schillerstraße (Höhe H.-Nr. 108)
Sickingmühler Straße (Höhe H.-Nr. 30-36/Eingang Alter Friedhof)
Sickingmühler Straße (Höhe H.-Nr. 81)
Steinstraße (Ecke Agnesstraße)
Winkelstraße (Ecke Kiefernstraße)
Winkelstraße (Höhe H.-Nr. 34)
Winkelstraße (Höhe H.-Nr. 46)

Mitte

Eduard-Weitsch-Weg (Höhe Hausnummer 23-25/Adolf-Grimme-Institut)

Drewer-Nord

Bachstraße (Höhe H.-Nr. 11)
Bachstraße (Ecke Im Spanenkamp)
Brunhildestraße (Höhe Spiel- und Bolzplatz)
Gudrunstraße (Höhe H.-Nr. 3)
Heyerhoffstraße (Ecke Siegfriedstraße)
Heyerhoffstraße (Höhe H.-Nr. 13)
Heyerhoffstraße (Höhe H.-Nr. 29)
Heyerhoffstraße (Ecke Lipper Weg)
Heyerhoffstraße (Höhe H.-Nr. 112)
Heyerhoffstraße (zwischen H.-Nr. 187 und 189a)
Kampstraße (Höhe H.-Nr. 4)
Kampstraße (Höhe H.-Nr. 13)
Kampstraße (Höhe H.-Nr. 40)
Kampstraße (Höhe H.-Nr. 50)
Kampstraße (Höhe H.-Nr. 71)
Kampstraße (Höhe H.-Nr. 104)
Kampstraße (Höhe H.-Nr. 115)
Kampstraße (Parkplatz Zufahrt ehemaliges Hallenbad)
Kinderheimstraße (Höhe H.-Nr. 50)
Lipper Weg (Höhe H.-Nr. 38)
Lipper Weg (Höhe H.-Nr. 72)
Lipper Weg (Höhe H.-Nr. 91)
Lipper Weg (Höhe H.-Nr. 110)
Lipper Weg (Höhe H.-Nr. 157)
Lipper Weg (Höhe H.-Nr. 174)
Rappaportstraße (gegenüber H.-Nr. 18)
Rappaportstraße (Höhe H.-Nr. 167)
Robert-Bunsen-Straße (Ecke Kampstraße)
Robert-Bunsen-Straße (Höhe H.-Nr. 16)

Drewer-Süd

Drewerstraße (Ecke Paul-Schneider-Straße)
Imenkampstraße (Ecke Im Natrop)
In den Kämpen (Höhe H.-Nr. 6)
In den Kämpen (Höhe H.-Nr. 26)
In den Kämpen (Ecke Platz der Freiheit)
In den Kämpen (Höhe H.-Nr. 45)
In den Kämpen (Höhe H.-Nr. 52-54)
In den Kämpen (Höhe H.-Nr. 63)
In den Kämpen (Höhe H.-Nr. 66)
In den Kämpen (Höhe H.-Nr. 79)
In den Kämpen (Höhe H.-Nr. 92)
In den Kämpen (Höhe H.-Nr. 95)
Langehegge (Höhe H.-Nr. 149)
Langehegge (nahe Bushaltestelle Schürenkamp)
Langehegge (Höhe H.-Nr. 303)
Lehmbecker Pfad (Höhe H.-Nr. 12)
Lehmbecker Pfad (Höhe H.-Nr. 22)
Lehmbecker Pfad (Höhe H.-Nr. 43)
Lehmbecker Pfad (Einmündung Flößwiese)
Lehmbecker Pfad (Höhe H.-Nr. 56)
Wellerfeldweg (Höhe H.-Nr. 189)
Havellandstraße (gegenüber H.-Nr. 18/Parkplatz Wendehammer)
Wiesenstraße (gegenüber H.-Nr. 84)
Wittenfeldstraße (Höhe Bunker)

Hüls-Süd

Augustastraße (Höhe H.-Nr. 10)
Droste-Hülshoff-Straße (Höhe H.-Nr. 43)
Hülsbergstraße (Höhe Feuerwache/Haltestelle)
Hülsbergstraße (Ecke Bartokstraße)
Hülsbergstraße (Ecke Ringerottstraße)
Hülsbergstraße (Höhe H.-Nr. 150)
Hülsbergstraße (Höhe H.-Nr. 172/Glascontainer-Standplatz)
Hülsbergstraße (Höhe H.-Nr. 180)
Hülsstraße (Höhe H.-Nr. 38)
Hülsstraße (Höhe H.-Nr. 43)
Hülsstraße (Höhe H.-Nr. 74)
Hülsstraße (Ecke "Am Jahn-Stadion")
Hülsstraße (Höhe H.-Nr. 113)
Josefstraße (gegenüber H.-Nr. 3)
Josefstraße (gegenüber H.-Nr. 11/am Glascontainer-Standplatz)
Josefstraße (Höhe H.-Nr. 16)
Kniestraße (Höhe H.-Nr. 12)
Korthausener Weg (Höhe H.-Nr. 12)
Marktplatz Hüls (Höhe H.-Nr. 6)
Otto-Hue-Straße (Höhe H.-Nr. 18/20)
Otto-Hue-Straße (Höhe H.-Nr. 40)
Otto-Hue-Straße (Höhe H.-Nr. 65)
Otto-Hue-Straße (Höhe H.-Nr. 81)
Otto-Hue-Straße (Höhe H.-Nr. 95)
Ovelheider Weg (Höhe H.-Nr. 8)
Ovelheider Weg (Höhe H.-Nr. 11)
Ovelheider Weg (Höhe H.-Nr. 41)
Ovelheider Weg (Höhe H.-Nr. 42)
Ovelheider Weg (Höhe H.-Nr. 73)
Ovelheider Weg (gegenüber H.-Nr. 73/Parkstreifen)
Ovelheider Weg (Höhe H.-Nr. 81)
Ovelheider Weg (Höhe H.-Nr. 142)
Ovelheider Weg (Höhe H.-Nr. 180)

Hüls-Nord

Ahornweg (Wendehammer)
Carl-Duisberg-Straße (Höhe H.-Nr. 122)
Carl-Duisberg-Straße (Höhe H.-Nr. 156)
Carl-Duisberg-Straße (Höhe H.-Nr. 180)
Gersdorffstraße (Höhe H.-Nr. 5)
Gersdorffstraße (Höhe H.-Nr. 11)
Gersdorffstraße (am Glascontainer-Standplatz)
Gersdorffstraße (Höhe H.-Nr. 31)
Hermannstraße (Grünfläche)
Lindenstraße (an den Garagen)
Merveldtstraße (Parkplatz vor H.-Nr. 1a)
Merveldtstraße (Höhe H.-Nr. 9)
Römerstraße (Höhe H.-Nr. 53)
Römerstraße (Höhe H.-Nr. 102)
Römerstraße (Höhe H.-Nr. 112)
Römerstraße (gegenüber H.-Nr. 122)
Römerstraße (Ecke Triftstraße)
Römerstraße (Höhe H.-Nr. 133)
Römerstraße (Höhe H.-Nr. 153/Ecke Hermannstraße)
Silvertstraße (Höhe H.-Nr. 21)
Silvertstraße (Höhe H.-Nr. 29)
Silvertstraße (Höhe H.-Nr. 32)
Silvertstraße (Höhe H.-Nr. 44)
Silvertstraße (Höhe H.-Nr. 57)
Silvertstraße (Höhe H.-Nr. 60)
Silvertstraße (Höhe H.-Nr. 80)
Triftstraße (Höhe H.-Nr. 1)
Triftstraße (Höhe H.-Nr. 11)
Triftstraße (Höhe H.-Nr. 17)
Triftstraße (Höhe H.-Nr. 27)
Ziegeleistraße (Höhe H.-Nr. 2a)
Ziegeleistraße (Höhe H.-Nr. 3)
Ziegeleistraße (Höhe H.-Nr. 13)
Ziegeleistraße (Freifläche Ecke Merveldtstraße)
Ziegeleistraße (gegenüber H.-Nr. 21)
Zollvereinstraße (Höhe H-Nr. 140)

Hamm

Falkenstraße (Ecke Merkelheider Weg)
Finkenstraße (Ecke Drosselstraße/am Glascontainer-Standplatz)
Lerchenstraße (Grünfläche Höhe H.-Nr. 6)
Lerchenstraße (Grünfläche Höhe H.-Nr. 17)
Lerchenstraße (Grünfläche Höhe H.-Nr. 34)
Lerchenstraße (Grünfläche Höhe H.-Nr. 57)

Sickingmühle

Hammer Straße (gegenüber H.-Nr. 104)
Hammer Straße (Höhe H.-Nr. 59/Gehweg Weidezaun)
Hammer Straße (Kreuzungsbereich Lenkerbecker Weg)
Hammer Straße (Höhe H.-Nr. 28)
Hammer Straße (Ecke Im Finn)
Hammer Straße (Ecke Heidekamp)
Vennheider Weg (Höhe H.-Nr. 17)
Wasserwerksweg (Höhe H.-Nr. 34)

Lenkerbeck

Schildstraße (gegenüber H.-Nr. 23)

Sinsen

Bahnhofstraße (Parkplatz Ecke Wallstraße)
Halterner Straße (Höhe H.-Nr. 110)
Halterner Straße (Höhe H.-Nr. 143)
Halterner Straße (Höhe H.-Nr. 162)
Halterner Straße (Höhe H.-Nr. 174)
Halterner Straße (Höhe H.-Nr. 177)
Halterner Straße (Höhe H.-Nr. 190)
Halterner Straße (Höhe H.-Nr. 200)
Münchsweg (Wendehammer gegenüber H.-Nr. 2)
Goldregenstraße (Ecke Wacholderstraße)
Obersinsener Straße (Bereich Neulandstraße)
Obersinsener Straße (Ecke Alpenrosenweg)
Obersinsener Straße (nahe Weißdornweg)
Obersinsener Straße (Ecke In de Flaslänne)
Obersinsener Straße (Ecke Wacholderstraße)
Obersinsener Straße (Ecke Am Gernegraben)
Obersinsener Straße (Ecke Halterner Straße)
Schulstraße (Höhe H.-Nr. 14)
Schulstraße (Höhe H.-Nr. 45)

Das könnte Sie auch interessieren:

Marler BesentagWeihnachtsbaumabfuhr

Presseartikel

Erfahren Sie mehr:

Presseartikel

Erfahren Sie mehr:

Presseartikel