ZBH - das Unternehmen

Zentraler Betriebshof Marl.

Modern. Unabhängig. Leistungsstark.

Zwei Altglascontainerstandorte in Hüls müssen vorläufig aufgelöst werden

Zwei Glascontainerstandorte müssen vorläufig aufgegeben werden. Grund dafür ist, dass die Standplätze nicht mehr von den Sammelfahrzeugen angefahren werden können.

Eingeschränkte Tragfähigkeit von zwei Brücken verhindert die Entsorgung
Aufgelöst werden die beiden Standplätze Im Spanenkamp/Ecke Bachstraße und Heyerhoffstraße in Höhe der Hausnummer 165 – Brücke. Aufgrund festgestellter eingeschränkter Tragfähigkeit darf zukünftig die Brücke Im Spanenkamp nur noch für Fahrzeuge bis 16 t befahren werden. Die Brücke über die Heyerhoffstraße darf aus den gleichen Gründen nur noch einspurig mit einem eingerichteten Halteverbot in der Wartezone für den Gegenverkehr befahren werden. Da die Fahrzeuge des Altglasentsorgers schwerer als 16 t sind, kann der Standort Im Spanenkamp nicht mehr angefahren werden. Wegen des Halteverbots an der Brücke über die Heyerhoffstraße kann das Sammelfahrzeug dort die Glascontainer dort dann nicht mehr leeren.

Zwei Standorte erhalten zusätzliche Sammelbehälter
Um Engpässe bei der ortsnahen Versorgung zu vermeiden, hat der Zentrale Betriebshof (ZBH) mit dem Entsorgungsbetrieb vereinbart, die Standorte Brunhilde- und Sickingstraße um jeweils einen Altglasbehälter zu verstärken. Der ZBH bedauert die Aufgabe der beiden Standorte und bittet die Anwohner, auf andere Sammelbehälter auszuweichen. Derzeit prüft der ZBH ob und inwieweit die betroffenen Brücken instandgesetzt werden können. Der ZBH wird nach Abschluss der Arbeiten beide Standorte einer erneuten Prüfung unterziehen.