ZBH - das Unternehmen

Unsere Arbeit auf den Punkt?

Wir geben der Stadt ein Gesicht.

Dienstleistungen

Auf dem Wertstoffhof des Zentralen Betriebshof werden verschiedene Abfälle aus Haushalten kostenfrei oder entgeltpflichtig angenommen.

Allgemein

Anlieferungsberechtigt sind nur Marler Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbebetriebe im Stadtgebiet, die an die öffentliche Abfallentsorgung angeschlossen sind.

Bitte den Ausweis bereit halten!

Zur Prüfung der Anlieferungsberechtigen sind die Mitarbeiter des Wertstoffhof befugt, die Ausweise zu kontrollieren.

Die Anlieferung von Abfällen Marler Bürgerinnen und Bürgern darf nur in haushaltsüblichen Mengen erfolgen.

Annahme ohne Entgelt

Die Abgabe folgender Abfälle ist kostenfrei:

  • CDs und DVDs
  • Elektrogroßgeräte (Waschmaschinen, Herde, Kühlschränke ...)
  • Elektrokleingeräte und Elektroschrott (Mixer, Haarföne,
    Computer, Bildschirme …)
  • Energiesparlampen
  • Altglas
  • Korken
  • Leuchtstoffröhren / Energiesparlampen
  • Pappe, Papier, Kartonagen
  • Schrott und rein metallische Gegenstände
  • Sperrgut (Anlieferung im PKW begrenzt auf Kofferraumladung)
  • Trockenbatterien
  • Verpackungsmaterial des Dualen Systems (Verpackungen aus Kunststoff, Metall, Verbundstoff)

Annahme gegen Entgelt

Gegen Entgelt werden folgende Abfälle angenommen:

  • Garten- und Grünabfälle
  • Restabfall
  • Bauschutt - mineralisch
  • Sperrige Gegenstände, die kein Sperrgut sind

Über die Entgelte können Sie sich hier informieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

AbfallartenSperrmüllGebührenMülltonnen

Betriebsordnung

Betriebsordnung für den Wertstoffhof als PDF hier runterladen

Alles auf einen Blick als PDF hier runterladen

Wissenswertes

Erfahren Sie mehr:

CD-Sammlungen

Erfahren Sie mehr:

Korkensammlungen